Langenfeld

Kategorie: Sport: Langenfeld:



 Handbuch der Eheverträge und Scheidungsvereinbarungen

Preis: 59.00 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland

Artikelbeschreibung:
Zum Werk Dieser familienrechtliche Klassiker erscheint aus der Feder eines neuen Autors in geänderter Fassung. Die von Langenfeld von Auflage zu Auflage weiterentwickelte Ehevertragsgestaltung nach Ehetypen hat sich weitgehend durchgesetzt. Eine große Zahl von Formulierungsvorschlägen zu einzelnen Klauseln sowie zu kompletten Eheverträgen bzw. Scheidungsvereinbarungen gibt den Erläuterungen des Autors den notwendigen praxisbezogenen Rahmen. Inhalt - Güterrechtliche Vereinbarungen - Vereinbarungen zum nachehelichen Unterhalt - Vereinbarungen über den Versorgungsausgleich - Fallgruppen und Typen von Eheverträgen und Scheidungsvereinbarungen Vorteile auf einen Blick - praxisorientiertes Handbuch mit zahlreichen Formulierungsvorschlägen - stark meinungsbildender Titel, da am längsten eingeführtes Werk auf dem Markt zu dieser Spezialthematik. - zahlreiche Formulierungsmuster auf CD Zur Neuauflage Der neue Autor setzt die langjährige und früher richtungsweisende Arbeit von Langenfeld fort, der die Vertragsgestaltung nach Ehetypen als charakteristischen methodischen Ansatz in das Zentrum dieses Buches gestellt hatte. Zahlreiche Abschnitte, etwa zu den Unterhaltsvereinbarungen und zum Versorgungsausgleich wurden weitestgehend neu gefasst. Die sich laufend weiterentwickelnde Rechtsprechung des BGH zur Wirksamkeits- und Ausübungskontrolle bei Eheverträgen wird anhand der neuesten Rechtsprechung und der umfassenden Rezeption dieser Entscheidungen in der Fachliteratur behandelt. Zum Autor Lutz Milzer ist Notariatsdirektor des Notariates IX in Mannheim. Zielgruppe Für alle Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare, die sich mit familienrechtlichen Fragestellungen befassen; daneben aber auch Familienberatungsstellen, Mediatoren im Scheidungsrecht und Familienrichter.



 Eutin

Preis: 19.90 EUR
Versandkosten: 0.00 EUR Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland

Artikelbeschreibung:
´´Wenn ich nach Wagrien komme, habe ich nichts zu beißen.´´ Diese Klage des Bischofs gegenüber Heinrich dem Löwen steht am Anfang einer erstaunlichen Erfolgsgeschichte. Denn in der Folge entwickelte sich aus Utin, einem Bauerndorf am Rande der Landkarte, die Stadt Eutin, die als Residenzstadt der jüngeren Linie des Herzogshauses Gottorf im Zusammenhang mit der ´´Gottorfer Frage´´ ins Zentrum der gesamteuropäischen Politik rückte. Im 18. und 19. Jahrhundert erlebte die Stadt eine kulturelle Blütezeit, die in den gesamten deutschsprachigen Raum ausstrahlte. Lebendig und anschaulich erzählt dieses Buch davon, wie Grafen mit Bischöfen um den Besitz des Ortes stritten und wie wichtig Eutin im Machtpoker von Herzögen und Königen, ja sogar von Kaisern und Päpsten war. Der Leser erfährt, wie diese Verflechtungen mit der großen Geschichte das Stadtbild mitgeprägt haben, und lernt die Persönlichkeiten kennen, die die Gechicke des Ortes und seiner Umgebung beeinflusst haben. Der Blick richtet sich auch auf Dichter und Denker, Künstler und Wissenschaftler, die gerade in der Goethe-Zeit die kleine Residenz in die geistige Nähe Weimars rückten. Vollständig wird diese kleine Geschichte einer kleinen Stadt mit großer Geschichte durch die Schilderung der Ereignisse der jüngeren und jüngsten Geschichte mit besonderem Blick auf die architektonischen und künstlerischen Entwicklungen.



http://www.sport2000.de/
Eintrag vom: 21.05.2014.
sport2000



Ort: 40764 Langenfeld (Rheinland)
Eintrag vom: 08.09.2014.



Ort: 40764 Langenfeld (Rheinland)
Eintrag vom: 03.01.2014.



http://www.sportpark.de/
Eintrag vom: 19.06.2014.
sportpark




So ein Sprichwort sagt uns, daß alles Gute kommt von oben. Doch nicht immer freut uns das, was da kommt geflogen.